Und wir glaubten wir hätten noch soviel Zeit

 

 

 

                    Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung !

Mein Mann!!

Motorradfahren war sein liebstes Hobby und genau dieses wurde ihm zum Verhängnis. Obwohl er ein sehr um-sichtiger und erfahrener Fahrer war verunglückte er tötlich durch Fremdverschulden.

Diese Seite möchte ich ihm widmen...auch wenn  ich weiß ich muß ihn loslassen nur ist das nicht ganz einfach

 kleines62.beepworld.de/


                                                     

Eine Stimme,
die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch,
der immer für uns da war,
lebt nicht mehr.
Was uns bleibt sind Liebe,
Dank und Erinnerung an  schöne Jahre (Stunden).

 

 

 

Es weht der Wind ein Blatt von Baum,

von vielen Blättern eines.

Dies eine Blatt man merkt es kaum,denn eines ist ja keines.

Doch dieses ein Blatt allein ,war Teil von unserem Leben..

drum wird dies ein Blatt allein uns immer wieder fehlen!!

                  

 

                     

 



                                                       www.trauergedichte.de.vu

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!